DEUTSCH

Kurze Einweisung von Torbalı Landkreis

1. Geographische Struktur, Klima und Bevölkerung

Torbalı liegt in der Ägäis und 46 Kilometer vom Stadtzentrum von Izmir , 35 Kilometer vom Flughafen Adnan Menderes, 60 Kilometer vom Hafen von Izmir entfernt. Torbalı ist ein Landkreis mit einer Bevölkerung von 178. 722.
Laut Daten von TUİK 2018 beträgt der jährliche durchschnittliche Bevölkerungszuwachs 3,65%. (Türkei durchschnittlich 1,47%)
Torbalı ist Nachbar im Osten mit Bayındır und Tire, im Westen mit Menderes, im Norden Buca und Kemalpaşa, im Süden mit Selçuk. Torbalı ist in der Nahe von Çeşme, Kuşadası, Bodrum, Marmaris und Epheus, die sind wichtigsten touristischen Zentren.
Torbalı hat eine Flache von 603 km2, ist 40 Meter über dem Meeresspiegel. In Torbalı herrscht mediterranes Klima vor.

2. Geschichte

Metropolis wurde die wichtigste Siedlung in Torbalı Geographie in der Antike. Metropolis, die in byzantinischer Zeit zum Bischofszentrum wurde, gewann im 11. Jahrhundert an Bedeutung für die Verteidigung des Einzugs der Türken nach Anatolien.
Die Izmir-Torbalı-Linie, die erste Station der İzmir-Aydın-Eisenbahn in osmanischer Zeit, wurde 1860 eröffnet. So ist heute erste Zug in Izmir-Türkei begann eine kleine Gemeinde sein zwischen verpackt und verpackt der Begriff ein Anziehungspunkt geworden ist. Torbalı wurde 1926 ein Bezirk.
Nach 1879 Sultan II. Abdülhamids Kauf von Farmen in Tepeköy und anderen Teilen des Landes hat Torbalı eine bessere Wende des Tages erreicht. Sultan Abdulhamid selbst hat in seinen eigenen Schatzkammern (Tepeköy, Özbey, Yeniköy, Ahmetli, Çaybaşı, Şehitler, Eğerci, Pamukyazı, Subaşı, Naime, Tulum, Bülbülderesi) viele Kammern, Moscheen, Teiche, Brunnen und Wasserleitungen gebaut. Heute wurde der Markt in Tepeköy am Donnerstag erstmals 1896 während der Herrschaft von Sultan Abdülhamid eingeführt.
Wirtschaftliche Veränderungen in der Zeit der Republik Türkei und veränderten Torbalı parallel zur Weltwirtschaft . damit hat sich insbesondere seit den 1990’er Jahren eine große Entwicklung in der Industrialisierung vollzogen; Eingetütet hat es sich zu einem bedeutenden Industriestadt Izmir und der Türkei entwickelt. Diese Umwandlung hat Aufmerksamkeit von globalen Unternehmen erregt, viele ausländische Unternehmen haben Fabriken in Torbalı eröffnet.

3. Landwırtschaft Und Lebensmıttel

Torbalı hat ein hohes Potenzial für landwirtschaftliche Produktion und Tierproduktion in Bezug auf landwirtschaftliche Produktvielfalt und Produktionsmenge aufgrund verschiedener Faktoren wie landwirtschaftliche Produktivität, Klima, geopolitische Lage und Industrialisierung. Mit der Entwicklung der Industrie begannen die landwirtschaftlichen Flächen zu schrumpfen und es gab eine Zunahme industriell orientierter Produkte im Vergleich zu den traditionellen Produktionsprodukten.
In Torbalı werden pro Jahr können drei Produkte eingenommen, hauptsächlich Tomaten, Lauch, Blumenkohl, Oliven, Trauben, Feigen, Pfirsiche und Mais.

In unserer Provinz sind 302.106 landwirtschaftlich genutzte Flächen in der landwirtschaftlich genutzten Fläche mit 231.531 bewässert.

4. Industrıe

Nach den Daten des Jahres 2018 beträgt die Steuer in Torbalı 38.400.000.000,00 TL. Bag, der Türkei rangiert 5. in der Gesamtsteuer .
Innerhalb der Torbalı-Grenzen gibt es 4301 Arbeitsplätze, die Arbeiter der Sozialversicherungsanstalt beschäftigen. Im Dezember 2017 gibt es 53.055 Arbeiter in diesen Betrieben, 13.722 Frauen und 36.333 Männer.
In Torbalı gibt es 1072 Industrieunternehmen in 45 verschiedenen Sektoren. Es gibt viele Unternehmen, die in unserer Branche tätig sind und weltweit gebrandmarkt sind. Die Mitarbeiter sind im Torbalı Organize Sanayi Bölgesi mit 43 Betrieben und in der Beet Organized Industrial Zone mit 88 Betrieben für 10 Tausend Personen pro Jahr beschäftigt.

5. Erziehung

Es gibt insgesamt 107 Schulen in 60 offiziellen und privaten Distrikten. Die Gesamtzahl der Schüler in diesen Schulen ist 33481 und die Anzahl der Lehrer ist 1682.

6.TOURISMUS

6.1. Metropole Runien

Metropolis liegt auf einem Hügel in Yeniköy an der Grenze der antiken Stadt Izmir, der Provinz Torbalı. Archäologische Ausgrabungen haben eine große Anzahl von Terrakotta-Mutter-Göttin-Skulpturen gefunden. Die Keramikfragmente, die bei archäologischen Ausgrabungen gefunden wurden, deuten darauf hin, dass hier die frühe Bronzezeit und die mittlere Bronzezeit lebten. Vor Milat im 2. Jahrhundert wurden Monumente wie Theater, Bouleuterion und Stoa gebaut.

6.2. Nif Bergausgrabung

Nif (Olympos) Mountain befindet sich im Osten des Golfs von Izmir, um Kemalpasa, Torbalı und Buca gemeinsamen Grenzen.

Im Jahr 2006 wurden Karamattepe, Ballıcaoluk, Dağkızılca und Başpınar als archäologische Stätten des ersten Grades erklärt. Im Auftrag des Ministeriums für Kultur und Tourismus und der Universität Istanbul, Prof. Dr. Die erste Ausgrabung wurde von Elif Tül Tulunay initiiert.

6.3. KEY Automobilmuseum

Eine der wichtigsten kulturellen Sehenswürdigkeiten in Torbalı ist das KEY Automobile Museum. Das Museum wurde mit Unterstützung des Vorstandsvorsitzenden der E. Özgörkey Group, Murat Özgörkey, und seines Stellvertreters Selim Özgörkey gegründet. Das Museum erstreckt sich über eine Fläche von 7.000 Quadratmetern. Da die Türkei sowie auf der ganzen Welt sind sorgfältig verschiedene Sammlungen gebildet im Jahr 2001 ausgestellt, wobei die Teile zusammengebracht werden. Das KEY Museum zeigt 130 Automobile, 40 Motorräder, 2550 Automobile, Automobilkulturprodukte, die die Geschichte der Automobilwelt vom ersten Automobil 1886 bis heute beleuchten.

6.4. Arkas Weinberge (Mahzen)

Krawatten Lucien Arkas Izmir Torbalı’ya 1.168 Morgen Land in der Türkei größte Paket wurde als organisches Aussehen gegründet. Als Ergebnis der Boden- und Klimaanalysen wurden europäische Setzlinge mit Spezialfahrzeugen in den Lucien Arkas Vineyards geschickt. Wenn der Boden und die gedacht werden, um Klimabedingungen die beste Anpassung zu schaffen, und einige von ihnen bisher keine nicht-kultiviert mit Tempranillo in der Türkei, Chenin Blanc, Viognier, Marsel, die Ugni Blanc, Cabernet Sauvignon, Merlot, Chardonnay und Lucien Arkas Weinberg Wein Rebsorten wie Muscat ‘ Es wurde beschlossen, Nanda zu pflanzen.

6.5. Ephesus antike Stadt

Es ist 38 km von Torbalı entfernt. “Ephesus” Weltkulturerbe, das weit entfernt ist und in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen wurde; Çukuriçi Höyük besteht aus vier Teilen: Ayasuluk-Hügel (Selçuk-Schloss, Johannes-Basilika, Isa-Bey-Bad, Isa-Bey-Moschee, Artemision), Ephesus-Stadt und Haus der Jungfrau Maria. Ephesus, eines der wichtigsten Zentren der Antike, war in hellenistischer, römischer, oströmischer, emiraterischer und osmanischer Zeit seit prähistorischer Zeit seit 9000 Jahren ein dauerhaftes Siedlungsgebiet. Die antike Stadt Efes hat sich in allen Phasen der Geschichte zu einer wichtigen Hafenstadt und einem kulturellen und kommerziellen Zentrum entwickelt.

6.6. Mutter Mary’s Haus

Es entfernt 44 km von Torbalı. Mother Mary’s Home befindet sich auf dem Mount Bulbul. Vier oder sechs Jahre nach dem Tod Jesu, St. Es ist bekannt, dass Johannes Mutter Maria nach Ephesus brachte. Im Jahr 1891 entdeckten lazaritische Priester diesen Ort im Traum der deutschen Priesterin Katherina Emerich, dem Haus, in dem Mutter Maria die letzten Tage verbrachte. Dieses Ereignis war eine brandneue Entdeckung in der christlichen Welt und hat es beleuchtet. Diese Struktur, die kreuzweise geplant und gewölbt ist, wurde später restauriert. In dem Haus, das von Muslimen als heilig gilt, Papst VI. Nach Pauls Besuch im Jahr 1967 finden jedes Jahr am 15. August Rituale statt, und diese Riten sind von großem Interesse.

7. Attraktiver städtischer

Torbalı;

  • Einer der am schnellsten wachsenden Bezirke von der Türkei,
  • Industrıelle möglıchkeıten entwıckeln,
  • Effizienz von Klima- und landwirtschaftlichen Gebiet,
  • Besitzer der wichtigen Transportnetze,
  • In der nähe der wichtigen tourismuszentren der region,
  • Kontınuıerlıch erhöhte wırtschaftlıche Mobilität
  • In zentraler Position!